On1 Photo RAW Einstellungen

| Kommentare: 0 | Kategorien: | Schlagwörter:

Grashalm und LilieDa einige Useroffenbar Performance Probleme haben, nachfolgend einmal meine Einstellungen. Wie an anderer Stelle beschrieben, läuft bei mir Version 2022 mindestens genauso schnell wie Version 21.


Mein System:
Windows 10 Pro mit allen Updates
Nvidia ebenfalls mit aktuellstem Treiber
Prozessor: I9-9900
Grafikarte:; Nvidia 2080 RTX
RAM: 64GB

 

 

1.
Nvidia Control Panel
Open GL rendernde GPU: Grafikkarte explizit ausgewählt. Alle anderen Einstellungen stehen auf den Standardwerten.


2.
Falls bei euch das´folgende Verzeichnis existiert.
bitte weiterlesen, ansonsten könnt ihr das überspringen.
c:\ProgramData\A-Volute\
Dort gibt es ein Unterverzeichnis A-Volute.Zahlen-Buchstaben-Kombination.
Dort in des Unterverzeichnis "Modules" wechseln und von dort in "Scheduled Modules".
Dort ins Verzeichnis "Configurator"
Mit Admin Rechten die Datei "Black Apps.dat" öffnen und am Ende die exe von Photo Raw eintragen, also:
ON1 Photo RAW 2022.exe


3.
Einstellungen in PhotoRaw selber:
Das Programm ist nicht auf der Systemplatte installiert
Sprache habe ich auf Englisch gestellt, da manche Übersetzungen merkwürdig daher kommen.
Auf dem Reiter System:
System Usage und VRAM Usage stehen ganz rechts auf 80%
Scratch Folder Location:
Liegt auf einem anderen Laufwerk als die Programminstallation
Cache Size:
Steht auf Maximum bei 10000MB und liegt ebenfalls auf einer anderen Festplatte als die Programminstallation
Video Card Strength: Steht auf etwa 75% also im letzten rechten Drittel der Skala.
Alle drei Checkboxen (Fast Panning etc.) sind angeklickt.


Mit diesen Einstellungen fahre ich bereits seit mehreren Versionen ohne Probleme.
Evtl. hilft das ja dem ein oder anderen um ON1 auf die Sprünge zu helfen.


Seitenaufrufe: 92

Nicht bewertet




Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen:

*Pflichtfelder



Kommentare abonnieren RSS Feed




Teilen: