AbwartenMehrere Möglichkeiten

ACDSee bietet mehrere Möglichkeiten ein Bild mit einem Wasserzeichen zu versehen.

Die Bekannteste dürfte die über das Bearbeiten Modul sein. Hierbei ergibt sich jedoch folgendes Problem:

Möchte man die Bearbeitung nicht-destruktiv machen, dann muss die Datei im nativen ACDSee Format gespeichert werden. Danach hat man also die eigentliche Fotodatei und die ACDSee Datei. Auch wenn Speicherplatz nicht mehr das Problem ist, endet die Bearbeitung mit zwei Dateien. Klar kann man das originale Foto löschen oder archivieren, wenn es aber lediglich über um das Wasserzeichen geht, dann bietet sich es an dieses Wasserzeichen über die Stapelbearbeitung hinzuzufügen.

 

 

 

Stapel Bearbeitung

In der Stapelbearbeitung findet man den Punkt 'Textüberlagerung'. Dieser eignet sich hervorragend dazu ein Bild mit einem Wasserzeichen zu versehen. Wende ich die Textüberlagerung beim Export an, dann habe ich das Wasserzeichen auch nur bei den exportierten Bildern und nicht bei den Bildern in der Datenbank.

Wasserzeichen

Ich habe mir für diese Aufgabe mehrere Voreinstellungen mit unterschiedlichen Kompressionsraten erstellt. 

Mit dieser Voreinstellung wird das Bild in der Größe geändert, ein Wasserzeichen hinzugefügt und letztendlich als jpg Datei exportiert. Dadurch habe ich in den Bildern meiner Datenbank nicht das teils störende Wasserzeichen sondern nur bei den für die Galerie exportierten Bildern.

Besonders zeitsparend werden die Voreinstellungen wenn diese auf mehrere Bilder angewendet werden.

Viel Spass beim Probieren!