RipplesIn Darktable hat man die Möglichkeit seine Bilder mit einem Wasserzeichen zu versehen - das entsprechende Modul findet ihr in der Effektgruppe.
Interessant wird es wenn ihr die Bilder veröffentlicht oder weitergeben wollt.
So kann man die Bilder zum Beispiel mit einem Copyright Vermerk versehen.
Das lässt sich mit dem entsprechenden Modul sehr einfach erledigen.

Was aber wenn die Bilder lediglich beim Export mit einem solchen Hinweis versehen werden sollen?
Programme wie Lightroom bieten eine entsprechende Funktion direkt an - in Darktable habe ich diese Option zunächst vergeblich gesucht.

 

Darktable Wasserzeichen als Stil anwenden

Dabei ist der 'Trick' sehr einfach - man muss nur darauf kommen:

  • Zunächst erstellt ihr das gewünschte Wasserzeichen im entsprechenden Modul (siehe den Abschnitt Optionen)
  • Wenn alles passt erstellt Ihr einen neuen Stil und vergebt diesem einen eindeutigen Namen
  • Bitte darauf achten, dass in den Stiloptionen lediglich das Modul Wasserzeichen ausgewählt ist
  • Ihr habt nun einen Stil der lediglich diese Änderung enthält
  • Bei den Exportoptionen bietet Darktable die Möglichkeit beim Export einen Stil zuzuweisen
  • Hier wird nun der zuvor erstellte Stil ausgewählt und schon werden die Bilder beim Export mit einem diesem versehen.

Ich habe mir das Ganze als Export Vorgabe abgespeichert was den Workflow dann wieder etwas vereinfacht.
Eigentlich ganz einfach - oder?

Optionen

Ihr könnt das Ganze aber auch noch eleganter gestalten:
Es gibt mehrere Optionen zur Erstellung wobei die reine Textform die einfachste Variante ist.
Man kann aber auch eine Grafik im svg Format verwenden. Ein guter Ausgangspunkt ist die in der Darktable Installation vorhandene 'darktable.svg'.
Der Clou daran:
In der Grafik lassen sich verschiedene Parameter bzw Variablen angeben. Das kann beispielsweise das Erstellungsjahr sein oder auch Exif Daten des Bildes. Ein Übersicht der möglichen Variablen findet sich hier im Darktable Handbuch.

Zur Erstellung oder Bearbeitung einer svg (Scalable Vector Graphics) Datei eignet sich zum Beispiel das kostenlose Programm Inkscape.
Selbiges gibt es für Windows, Linux und Mac.